Die Rosen werden am Fuße des Vulkans Cayambe angebaut

Unsere Rosen werden in Ecuador am Fuße des Vulkans Cayambe angebaut, nur wenige Kilometer von der Hauptstadt Quito entfernt. Cayambe ist aufgrund seiner Höhenlage (2850 m) und der direkten Sonneneinstrahlung am Äquator einer der besten Orte der Welt, um erstklassige Rosen anzubauen. Diese Farm produziert seit jeher frische Rosen von höchster Qualität. Wir legen großen Wert darauf, dass jede Rose so ästhetisch wie möglich ist.

Wie wir es schaffen, dass die Rosen so lange haltbar sind

Das Konservierungsverfahren fängt die natürliche Schönheit der Pflanzen ein. Die Rosen werden in ihren schönsten Momenten geschnitten und dann in eine Glycerinverbindung eingelegt, die Blütenblätter und Stängel befeuchtet und den natürlichen Pflanzensaft ersetzt. Am Ende des Prozesses entstehen konservierte Rosen, die für eine Vielzahl von Zwecken verwendet werden können. Diese Blumen behalten ihre natürliche Schönheit und leuchtenden Farben sowie ihre weichen, flexiblen Blütenblätter. Sie können davon ausgehen, dass Ihre konservierten Rosen ein bis drei Jahre halten. Unsere Rosen sind zu 100 Prozent natürlich.